0157 30469594 - auch am Wochenende erreichbar mail: info@lerncenter-mentora.de

Lerncenter Mentora Mentor Manuel erklärt an der Tafel

Werde Mentor des Lerncenter Mentoras.

Das Team des Lerncenter Mentoras besteht aus über 25 aktiven Mentoren – unseren hervorragenden Nachhilfelehrern. Hier erklären wir, was die Arbeit bei uns so toll macht und warum du ein Teil unseres Teams werden solltest.

Unsere Vorteile für Dich

Wo und wann wird die Nachhilfe stattfinden?

Zeit und Ort kannst du ganz flexibel mit dem Schüler abstimmen, so wie es euch beiden am besten passt. Da wir versuchen, dir die Schüler immer so zuzuteilen, dass es nicht nur vom Fach und der Klassenstufe, sondern auch, wenn möglich, vom Wohnort oder der Schule passt, könnt ihr euch entweder direkt nach der Schule z.B. in der Bibliothek, beim Schüler zu Hause, bei dir zuhause, oder an einem anderen Ort eurer Wahl treffen.

Die Zeiten sind ebenso flexibel. Allerdings solltet ihr euch auf zwei feste Termine pro Woche festlegen, sobald ihr mit dem Schüler zwei passende Tage gefunden habt. Das schafft Kontinuität und man plant sich sonst nichts in diese Zeiten ein. Vor den Klassenarbeiten solltet ihr natürlich ein wenig öfter machen.

Die Anzahl der Schüler kannst du selbst bestimmen – ganz abhängig von dem, wie viel Zeit du hast.

Wie viel Geld verdiene ich?

Wir haben ein fair gestaffeltes Lohnsystem. Natürlich ist es schwieriger, einem Abiturienten Mathenachhilfe zu geben als einem Grundschüler. Der Stundenlohn entspricht immer der Klasse des Schülers, bei einem Abiturienten der 13.Klasse also z.B. 13,00€ /h. Allerdings verdient man bei uns immer mindestens 9,00€, auch wenn die Schüler noch nicht in der 9. Klasse sind.
Bei Prüfungsvorbereitungskursen oder anderen Projekten kann der Lohn auch noch höher sein.

Was bekomme ich – außer vieler lehrreicher Erfahrungen und meiner Bezahlung – noch?

Am Ende deiner Arbeitszeit bei uns als freier Mitarbeiter bekommst du natürlich auch noch ein Referenzschreiben von uns als Arbeitgeber ausgestellt, das dir vor allem bei späteren Bewerbungen bei Universitäten, Arbeitsstellen oder Stipendien viel hilft.

Was wir suchen

Generell sind wir auf der Suche nach Studenten und Gymnasiasten. Mehr als das Alter zählt für uns die Erfahrung und die Kompetenz. Jüngere Mentoren – so nennen wir unsere Nachhilfelehrer – haben oft einen besseren Draht zu den Schülern, da sie sich besser in die Situation der Schüler versetzen können als jemand, dessen Abschluss schon lange zurück liegt. Auf einen gewissen Altersunterschied achten wir natürlich trotzdem.

Verständlich erklären können und gute Noten in dem Fach, das du unterrichten willst, sind selbstverständlich Pflicht. Wenn du bereits Nachhilfe gegeben hast oder eine Mentorenausbildung von AIM bekommen hast, wie die meisten unserer Mentoren sie haben, ist das sehr vorteilhaft. Aber du kannst uns auch persönlich überzeugen.

Welche Eigenschaften sind für uns wichtig? Verlässlichkeit, Geduld, Motivation, Eigeninitiative und Pünktlichkeit. Das heißt zum Beispiel, dass der Mentor sich selbstständig überlegt, wie man dem Schüler bestmöglich helfen kann, in regelmäßigen Abständen mit den Eltern über Verbesserungsmöglichkeiten spricht, natürlich immer pünktlich zu den Treffen erscheint und die Schüler zum Lernen motiviert und begeistert. Uns ist außerdem wichtig, dass alle Mentoren zügig ihre Mails beantworten und uns rechtzeitig die Rechnungen schicken.

Bewirb dich jetzt!

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt und werde Teil des Lerncenter Mentora Teams!

Zur Bewerbung

 

Interesse? Wir melden uns bei Dir!

Dein Vorname

Dein Nachname

Deine E-Mail-Adresse

Deine Handynummer

Deine Mailadresse von Facebook (optional)

Nachricht an uns (optional)

 

Back to Top